Liebe Unterstützer*innen der Heiveld Landkaufkampagne,

Wir haben es geschafft!

Ein Jahr nachdem die Kampagne in Deutschland und Österreich gestartet war, ist das für den Landkauf notwendige Geld auf dem Konto und wird nun dem Trust zur Verfügung gestellt werden. Diese bemerkenswerte Leistung wurde möglich durch die Bemühungen tausender inspirierter Menschen.

Danke! Ihr habt auch uns inspiriert.

Spät in 2015 starteten wir  mit Unterstützung verschiedenster Organisationen aus dem  Fairen Handel die  Kampagne „Gutes Land für fairen Rooibos“ für den Kauf der 2.497 ha großen Blomfontein Farm. Für die Kleinbäuerinnen und -bauern und Mitglieder von Heiveld ist der Landkauf ein wichtiger Schritt in Richtung selbstbestimmte Zukunft.

Nach einer aufregenden Kampagne wurden mehr als 64% des notwendigen Geldes durch internationales “Crowd Funding” und Beiträge durch Handelspartner in Deutschland und Frankreich zusammengetragen. Wir möchten ein großes Danke an alle Spenderinnen und Spender aussprechen: Spenden kamen von Weltläden, Eine Welt Gruppen, Limonadentrinkern auf Festivals, NGOs, Handelspartnern und zahlreiche individuelle Spender, die an eine faire Landverteilung glauben. Die Kampagne hat insgesamt über 175.000 € zusammengebracht, was eine bemerkenswerte Leistung ist!

Die verbleibenden 1,6 Millionen Rand (110.000 €) wurden durch einen Kredit, den die Heiveld-Kooperative aufgenommen hat, zusammengetragen, was durch eine großzügige Vorschusszahlung von Jardins de Gaïa möglich gemacht wurde. Wir möchten allen, die zu dieser inspirierenden Initiative beigetragen haben, unsere größte Dankbarkeit ausdrücken. Der Heiveld Three Fountains Trust ist auf dem Weg, eine aufregende neue Zukunft für Suid Bokkeveld zu erschaffen.

Baie Dankie!

Heiveld_Blomfontein

Noel Oettlé vom Heiveld Three Fountains Trust auf der Bloemfontein Farm. ©Florian Struve.